News

Mit Mehrwert aus der Krise
Studientag der GGE Sachsen in Hennersdorf am Freitag 10.Sept. 21 9:30 bis 16:30 Uhr Was bedeutet geistliche Gemeindeerneuerung nach der Pandemie? Was haben wir alles gelernt, probiert und vielleicht als heilsam erlebt? Sollte es bei der Reduktion auf wenige und kurze Angebote bleiben? Worüber gilt es zu trauern? Wird es mit den Pandemieerfahrungen möglich, neue Ausrichtungen und sogar Neuland zu betreten? Gibt es vielleicht Freiräume, die vorher so nicht da waren?


Von geistlichem Leben getragen ohne von den Fliehkräften kirchlicher, wirtschaftlicher und gesellschaftlicher Rollen aufgesogen zu werden.

Sie suchen einen Livestream-Gottesdienst von Gemeinden und Trägern unseres Netzwerks? Dann folgen sie bitte dem Link bei "Mehr lesen ..." und wählen eine der verlinkten Gemeinden auf der Karte.
Download als pdf: Geistliches Wort zur Lage


Geistliche Erneuerung der Gemeinde – Was heute dran ist! Die Gemeinde der Zukunft ist durch ihr offenes und sichtbares geistliches Leben geprägt und weniger durch Präsenz und Zuständigkeit eines hauptamtlichen Mitarbei-ters. Es ist an der Zeit, die Gaben des Heiligen Geistes nicht nur in geschlossenen, geschützten Räumen eher versteckt zu leben, sondern sie beherzt und sichtbar in das Leben der Gemeinde vor Ort einzubringen. Dabei ist folgendes grundlegend:

NÄCHSTE TERMINE



Freitag

18. März 2022

Chemnitz

9 bis 13 Uhr

Gemeinschaft - Austausch - Gebet

Treffen des Arbeitskreises GGE in der Ev.-luth. Landeskirche Sachsens



Freitag

02. Sept. 2022

Hennersdorf bei Chemnitz

9 bis 16 Uhr

Die Gabe der Geisterunterscheidung

Studientag der GGE-Sachsen Pastor Heinrich Christian Rust



 

 

Kontaktadresse des Arbeitskreises GGE in der Ev.-Luth. Landeskirche Sachsens

Altenhainer Strasse 26, 09126 Chemnitz

Bankverbindung: Ev.-Luth. Kirchenbezirk Chemnitz   IBAN: DE06 3506 0190 1682 0090 94  

Verwendungszweck: RT 0606 GGE Sachsen